Prüfeinrichtungen für die Schutzausrüstung

Unsere im Bereich der Schutz- oder der funktionalen Sportbekleidung verwendeten Materialien müssen dem Benutzer nicht nur einen angenehmen Tragekomfort bieten, sondern ebenfalls über eine hohe Flammbeständigkeit verfügen. Unsere Prüfeinrichtung zur Messung der Brennbarkeit entspricht den Europäischen Normen EN 15025, EN 6942 und EN 367, welche auf Industrieprodukte sowie die Funktionsbekleidung angewendet werden.

Prüfeinrichtung zur Messung der Entflammbarkeit

EN 15025 legt ein Verfahren fest zur Messung des Ausbreitungsverhaltens einer begrenzten Flamme auf vertikal ausgerichtete Textilien und industrielle Produkte in Form von Ein- und Mehrkomponententextilien. Die textile Oberfläche wird während 10 Sekunden einer definierten Flamme ausgesetzt, um das Ausbreitungsverhalten der Flamme, das Nachglühen und den Endzustand des Fabrikats nach dem Verfahren zu beurteilen.

EN 6942 beschreibt die Methode zur Beurteilung von Materialien, die einer Hitze-Strahlungsquelle ausgesetzt sind. Das Testverfahren wird angewendet, um die Veränderungen des Materials zu beurteilen, nachdem das zu testende Material einer Strahlungsquelle ausgesetzt worden ist.

EN 367 bestimmt den Wärmedurchgang bei Einwirkung einer Flamme auf Schutzbekleidung. Dabei wird eine Hitzetransferrate berechnet, die unter festgelegten Testbedingungen Aufschluss über den jeweiligen Schutz des geprüften Materials gibt.

Norafins Prüfeinrichtung zur Messung

© 2017 Norafin Industries (Germany) GmbH. All Rights Reserved. :: SitemapImpressumDatenschutzKontakt

Norafin Messen 1. Quartal 2018
Heimtextil                   Intersec                     Baumesse               FILTECH
9. - 12. Januar21. - 23. Januar2. - 4. Februar13. - 15. März

Frankfurt

Halle 3.1 / A15

Dubai

Stand Nr. 5 / A19

Chemnitz

 

Köln

Halle 11.1 / Stand R1